Report: Ein Ökosystem zur Beschleunigung von Innovationen fortgeschrittener Materialien

Die High Level Group (HLG) der EU-Mitgliedstaaten und assoziierten Länder zu Nanowissenschaften, Nanotechnologien und fortgeschrittenen Materialien hat Hindernisse und Hürden untersucht, die angegangen werden müssen, um die Überführung der Ergebnisse von Nanotechnologien und fortgeschrittenen Materialien in industrielle Anwendungen zu beschleunigen.

Die High Level Group (HLG) der EU-Mitgliedstaaten und assoziierten Länder zu Nanowissenschaften, Nanotechnologien und fortgeschrittenen Materialien hat Hindernisse und Hürden untersucht, die angegangen werden müssen, um die Überführung der Ergebnisse von Nanotechnologien und fortgeschrittenen Materialien in industrielle Anwendungen zu beschleunigen. Sie einigten sich auf potenzielle Maßnahmen, die die Mitgliedstaaten und die assoziierten Länder hierfür in vier Schlüsselbereichen durchführen könnten: Charakterisierung, Modellierung, Pilotlinien und Sicherheitsaspekte. Diese Maßnahmen können letztlich dazu beitragen, die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie (einschließlich KMU) zu erhöhen und sich positiv auf Wachstum und Beschäftigung in Europa auswirken.

Hier geht’s zum Bericht der High Level Group.