Workshop zu Daten aus Material- und Produktionsforschung

Im Rahmen der EU Industry Days am 5. und 6. Februar in Brüssel findet ein Workshop darüber statt, wie Daten aus der Material- und Produktionsforschung besser genutzt werden und damit weitere potentielle Innovationen in Werkstoffen und Verarbeitung entstehen können.

Im Rahmen der EU Industry Days am 5. und 6. Februar in Brüssel findet ein Workshop darüber statt, wie Daten aus der Material- und Produktionsforschung besser genutzt werden und damit weitere potentielle Innovationen in Werkstoffen und Verarbeitung entstehen können. Ein strategischer Ansatz zur Digitalisierung ist erforderlich mit Akteuren aus Materialien, Fertigung und digitalen Technologien mit dem Ziel, eine gemeinsame semantischen Basis, Zugang zu und die Interoperabilität der Daten zu gewährleisten.

Weitere Informationen